3 IDEEN FÜR EINE LERNECKE IM WOHNZIMMER

Es kommt vor, dass wir nicht genug Platz im Schlafzimmer haben, um einen komfortablen Lernraum einzurichten. Aus diesem Grund schafft man in Wohnzimmern immer öfter die sogenannten Lernecke. Wie man das einfach und kostengünstig macht, erfährst du in diesem Führer. 

Wenn das Wohnzimmer klein oder einfach schwer aufstellbar ist und keine Zonentrennung zulässt, sollte man sich auf die Funktionalität konzentrieren. Das Grundelement der Ausstattung wird daher folgendes sein:

Idee 1: keine Zonentrennung 

  • ein kleiner Schreibtisch – am besten mit Schubladen,
  • ein bequemer Stuhl,
  • eine Lampe. 

Versuch sie so nah wie möglich am Fenster aufzustellen. Wenn sich im Raum ein Kleiderschrank befindet, wähl einen Schreibtisch mit ähnlicher Breite und stell ihn daneben. Auf diese Weise erhält man einerseits eine Art Abgrenzung, die ein wenig Privatsphäre bietet.

Idee 2: Zonentrennung mit Regalen 

Die besten Lösungen, die derzeitig in der Innenarchitektur in kleinen Räumen eingesetzt werden, sind Regalsysteme. Dank dessen trennt man nicht nur einen Arbeitsbereich, sondern erhält auch viele verschiedene Regale und Schränke für die Aufbewahrung von Sachen. Man kann es neben einen Schreibtisch stellen oder mit ihm eine Wand erstellen. Das Regalsystem bietet dir völlige Gestaltungsfreiheit, wodurch du z.B. farbenfrohe Büroboxen auf 3 Ebenen der unteren Regale sowie Blumen oder Bücher darüber aufbewahren kannst. Unabhängig davon, auf welche Seite du schaust, wird es eine interessante dekorative Lösung sein. 

Idee 3: Zwischengeschoss 

Zwischengeschosse kann man zwar am häufigsten in entgegengesetzten Konfigurationen finden, d.h. ein Sitzbereich im Obergeschoss und ein Bürobereich im Erdgeschoss, nichts steht aber einer Änderung im Wege. Vorausgesetzt natürlich, dass du ein hohes Zimmer hast. Im Gegensatz zum Schein benötigen Schreibtisch und Stuhl nicht viel Platz, wodurch kein Zwischengeschoss über das gesamte Wohnzimmer eingerichtet werden muss.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Arbeitsraum im Wohnzimmer zu schaffen. Man muss nur nach Inspiration suchen. 

Ideen zum Dekorieren Ihres Regals

Sind Sie es leid, Ihre gesamte Garage zu nehmen und nichts als alte CDs, Bücher, Boxen zu lagern und was nicht darin? Dann mache das Beste aus deiner Garage aus deiner Garage, indem sie ein paar Schrauben darin legte. Es gibt so viele Regalideen, die Sie im Internet kostenlos finden können, dass Sie sicherlich etwas finden, das für Ihren Speicherplatz geeignet ist.

Ihre Auswahlmöglichkeiten von Regalen hängen von Ihren Bedürfnissen ab, für den Sie sie verwenden möchten. Wenn Sie nach einem Regal für den CD-Speicher suchen, suchen Sie nach Regalen, die Schubladen für CDs haben. Dies wäre großartig, da CDs viel Geld kosten. Tatsächlich könnten CDs in diesen Tagen um rund 10 Dollar ein Stück kosten. Dies ist wirklich eine Verschwendung von Geld, wenn Sie sie auf Regalen aufbewahren wollen. Stellen Sie sicher, dass die Regale, die Sie kaufen, Ihre CDs intakt halten könnten, und in einem Stück, so dass sie leicht abgerufen werden können, wenn Sie sie benötigen.

Wenn Sie nach einem Regal für die Zeitschriften und Papiere suchen, die Sie in der Zukunft veröffentlichen würden, suchen Sie nach Regalen, die Hutches oder Fächer aufweisen, in denen Sie leicht stapeln können. Dadurch sparen Sie viel Zeit, um nach dem Magazin zu suchen, das Sie mitnehmen möchten. Die Anzahl der Zeitschriften, die Sie in Ihrer Garage bestäuben können, ist unbegrenzt. Sie können sie entweder alle in ein Magazin-Rack bringen, das in Ihrer Küche montiert ist, oder Sie können ein kleines Rack in Ihrem Haus haben, das für nur Ihre Publikationen geeignet ist. Es hängt alles von dem Design ab, das Sie gerne tun möchten.

Wenn Sie auf einer Kinderzimmerdekoration planen, können Sie Regale erhalten, die Designs in ihnen haben. Dies kann an ihren Geschmack angepasst werden und kann auch farbenfroher gemacht werden als das, was Ihre Kinder bevorzugen. Es gibt so viele Kinderdekorationsideen online, die Ihnen von großer Hilfe sein kann. Sie können diese Ideen auschecken und sehen, wie sie verwendet werden können, um das Ambiente Ihres Kinderzimmers zu verbessern. Da die meisten dieser Dekorationen etwas mehr als Ihre üblichen Dekorationen kosten würden, sollten Sie vorsichtig genug sein, wenn Sie sie kaufen, um mit günstigen Preisen gute zu bekommen. Dies ist wichtig, damit Sie keine finanziellen Schwierigkeiten haben, Ihr Kinderzimmer zu dekorieren.

Sie können Ihr Regal auch mitnehmen, wenn Sie auf einem Einkaufsbummel ausgehen. Sie können verschiedene Designs ansehen, die für verschiedene Elemente verfügbar sind. Sie können diese mit den Dingen vergleichen, die Sie kaufen möchten, und wählen Sie einen, der Ihren Geschmack und Ihren Budget entspricht. Es gibt viele Leute, die auf der Suche nach Wegen suchen, durch die sie Geld sparen können. Eine solche Möglichkeit besteht darin, die Home-Verbesserung zu erledigen, was bedeutet, dass Sie das Geld verwenden können, das Sie für die Dekoration Ihres Hauses ausgeben würden, um Ihre Haushaltsgeräte und Möbel zu reparieren. Diese Regale können in diesem Fall in praktisch kommen.

Die häufigsten Materialien, die Sie auf dem Markt finden können, mit dem Sie Ihr eigenes Regal herstellen können, gehören Holz, Sperrholz und Metall. Holz ist in der Regel am meisten bevorzugt, aber Sperrholz ist auch eine gute Option, wenn Sie etwas dauerhafter und stilvoller sind. Sie sollten sich daran erinnern, die Messung Ihres Regals ordnungsgemäß mitzunehmen, um die perfekte Größe des Artikels zu erreichen, den Sie kaufen möchten. Wenn Sie nicht sicher sind, wie diese Regale herstellen können, können Sie immer Hilfe von einem Sachverständigen unternehmen oder verschiedene Websites im Internet suchen. Es gibt Ideen für praktisch alles, so dass Sie kein Problem haben sollten, dass Sie einige finden, die Ihre Anforderungen erfüllen würden.

Dokumentenregale fürs Büro im Retro-Stil

Dokumentenregale fürs Büro im Retro-Stil

Büros im Retro-Stil beziehen sich auf das Design der 1950er, 1960er, 1970er und sogar 1980er Jahre. Dieser Innenraum wird von einer Fülle von Mustern, Farben und offensichtlichen Inkonsistenzen dominiert. Aufgrund der Vielzahl von Farben, Texturen und Accessoires ist es leicht, zu übertreiben. Um dies zu vermeiden, muss man an jedes kleinste Detail denken, z. B. an Dokumentenregale. Hier sind einige Tipps zur Auswahl deines Retro-Büros.

Die große Bedeutung von Farben

Der Retro-Stil gilt als sehr charakteristisch. Starke, manchmal sogar auffällige Farben sind die Hauptdomäne dieses Trends. Grün in Erbsen- oder Oliventönen, Senf Gelb, energiegeladenes Rot und saftiges Orange sind die Farben, die in einem modernen Retro-Dekor sicherlich zu finden sind.

Wenn man ein Büro in diesem Stil einrichtet, muss man nicht alle Möbel in verschiedenen Farben kaufen. Wenn man sich nur für Retro-Akzente interessiert, wähl einige Elemente aus, die diesen Charakter widerspiegeln. Dadurch schaffst du eine einzigartige und moderne Atmosphäre.

Regale als perfekter dekorativer Akzent

Nicht jeder experimentiert gerne mit kräftigen Tönen von Farben und Tapeten, besonders wenn man einen Arbeitsplatz einrichtet. Aus diesem Grund wird das heutige Retro-Dekor häufig von einer bestimmten Reihenfolge dominiert, was man in vielen Einrichtungskatalogen sehen kann. Bunte Regale mit Schränken sehen toll aus. Wenn man sich viel Stauraum wünscht, sollte man modulare Möbel in Betracht ziehen. Siehe, wie interessant sie in verschiedenen Arrangements aussehen: https://journal.tylko.com/de/hauseigene-bibliothek-gefallig-na-klar-wir-zeigen-dir-wies-geht/

Die Schrankanzahl, die Regalhöhe oder die Größe des gesamten Regals sowie die Farbe können an deine Bedürfnisse angepasst werden. Dies ist eine äußerst bequeme Lösung bei der Einrichtung eines Retro-Büros. Darüber hinaus erhält man viel Platz zur Aufbewahrung von Dokumenten und der erforderlichen Ausstattung, die manchmal im Arbeitsalltag erforderlich ist.

Diese wenigen Tricks werden dir sicherlich dabei helfen, einen interessanten und komfortablen Arbeitsplatz zu schaffen.